Kiesling

Perforex BC 1001 HS

Die manuelle Bearbeitung von Schaltschrankteilen nimmt viel Zeit in Anspruch, ist kostenintensiv und fehlerbehaftet. Hohe Variantenvielfalt bei kleinen Losgrößen, kurze Durchlaufzeiten bei gleichbleibend hoher Produktqualität. Diesen Herausforderungen muss sich der Steuerungsbau heute stellen. Mit den Perforex Bearbeitungszentren laufen alle Bearbeitungen – Bohren, Gewindeschneiden und Fräsen – vollautomatisch, schnell, exakt und verlässlich ab.

Die Programmierung erfolgt wahlweise auf der Basis einer einfachen und bauteilorientierten Werkstattprogrammierung oder mittels importierten CAD-Daten, z. B. aus EPLAN. Mit dieser Maschine ergeben sich deutliche Einsparpotenziale. Bei einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von 15-20 Minuten/Teil ist eine Perforex auch für deutlich höhere Kapazitäten ausgelegt. Programmieren geht schneller als Anzeichnen. Deshalb lohnt sich der Einsatz der Maschine bereits bei Losgröße 1.

Perforex BC 1001 HS

Artikel

Falls Sie noch Fragen haben oder ein individuelles Angebot wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder schreiben uns eine Mail an kiesling@gwg-industrietechnik.de.